Andienungsrecht

Ein „Andienungsrecht“ beschreibt die vertragliche Verpflichtung eines Vertragspartners zum Kauf einer (üblicherweise) geleasten Sache zu einem vereinbarten Zeitpunkt. Oftmals wird ein Andienungsrecht für den Fall einer fehlgeschlagenen Vertragsverlängerung vereinbart.