Dauerauftrag

Wenn eine Überweisung in einer zeitlichen Abfolge geplant wird, so spricht man von einem Dauerauftrag. Hierbei werden Zahlungen in einer vorgegebenen zeitlichen Abfolge immer wieder ausgelöst. Der Dauerauftrag kann unendlich oder mit festem Enddatum versehen werden. Siehe hierzu auch unseren Artikel zu Überweisungen

Deckungskapital

Das Deckungskapital bezeichnet den Teil des angesammelten Versicherungsbeitrags, der nicht für die Übernahme von Risiken dient sondern verzinslich angesammelt werden. Aus dem Beitrag zu einer Lebensversicherung wird neben der verzinslichen Ansammlung von Geldern auch das Risiko eines vorzeitigen Ablebens der versicherten Person getragen. Diese Risikoübernahme verursacht Kosten die vom Beitrag vor der Zuführung zum Deckungskapital […]

Deckungssumme

Den Begriff „Deckungssumme“ findet man vorwiegend in der Haftpflichtversicherung. Das „Deckungssumme“ wird im allgemeinen die Versicherungssumme bezeichnet. Die benannte Summe beschreibt hierbei die maximale Versicherungsleistung bei Eintritt des Versicherungsfalls. Die Deckungssumme ist oftmals unterteilt in verschiedene Höhen je Schadenfall. So führen viele Versicherer unterschiedliche Deckungssummen für Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden an. Die Deckungssumme ist oft […]

Einbruchdiebstahl

Das Wort „Einbruchdiebstahl“ ist eine Zusammensetzung der Wörter Einbruch und Diebstahl. Der Einbruchdiebstahl ist eine besonders schwere Form des Diebstahls. Er bezeichnet nicht die bloße Wegnahme von Sachen sondern die schwerere Form. Für den Einbruchdiebstahl ist es notwendig das der oder die Täter in einen umschlossenen Raum oder in ein Gebäude mittels Einbruch, Einstieg oder […]

Endalter

Der Begriff „Endalter“ stammt aus der Lebensversicherung oder Rentenversicherung. Er beschreibt das Alter mit dem die versicherte Person die Ablaufleistung erhält. In den letzten Jahren wurde zunehmend das flexible Endalter forciert. Hierbei steht es der versicherten Person zu, den Vertrag jederzeit während der flexiblen Ablaufphase abzurufen. Das Endalter wird grundsätzlich bei Vertragsschluss fixiert und kann […]

Ersatzleistung

Die Ersatzleistung wird oftmals auch Entschädigung oder Entschädigungsleistung genannt. Es handelt sich hierbei um die vertraglich vereinbarte und zugesicherte Leistung eines Versicherungsunternehmens die nach Eintritt eines versicherten Schadenfalls zur Zahlung fällig wird. Die Ersatzleistung (oder auch Entschädigung, Entschädigungsleistung) wird begrenzt durch die Versicherungssumme (oder auch Deckungssumme genannt) bzw. bei einem Teilschaden durch den Versicherungswert der […]

Erstprämie

Die „Erstprämie“ wird auch als Einlösungsbetrag oder Einlösungsprämie bezeichnet. Bei der Erstprämie handelt es sich um einen Bestandteil eines geschlossenen Versicherungsvertrags der äußerst wichtig ist. Sollte es keine anderslautende vertragliche Vereinbarung geben, tritt der Versicherungsschutz erst nach Eingang der Erstprämie in Kraft. Hiervon ausgenommen sind anderslautende vertragliche Vereinbarungen wie zum Beispiel die vorläufige Deckung (eVB) […]